Segelsportverein Wiking e. V.

Trainer und Qualifikation


Unsere Trainer bewegen sich meist selbst von Kindheitsbeinen an auf dem Wasser und haben neben nautischen Patenten, Trainerqualifikation und langjähriger Segelerfahrung vor allem Spaß am Segeln und im Umgang mit Jugendlichen auf Segelbooten.

Angst und Unsicherheit beim Segeln entstehen meist durch Überforderung mit ungewohnten Situationen. So werden die Jugendlichen im Training spielerisch an wichtige Manöver wie An- und Ablegen, Person-Über-Bord oder Verhalten bei Kenterung vorbereitet. Ebenso wichtig ist die richtige Vorbereitung des Bootes, damit bei der Kenterung nicht die Ausrüstung davontreibt.

Die für das Segeln notwendige Theorie vermitteln wir hauptsächlich im Winter in unserem Schulungsraum. Auf dem Wasser versuchen wir diese durch Praxis untermauert nahezubringen und bei Wende und Halse wiederzufinden. Gerade auf einem Segelboot ist das Grundverständnis der Kräfte, die das Boot bewegen, für die richtige Durchführung der Manöver sehr hilfreich.

Auch um die Kenntnis und Anwendung des Wegerechts kommt niemand herum, der sich in einer Gruppe von Optimisten-Jollen auf dem Wieltsee bewegt.

In kleinen Trainings-Wettbewerben, wie dem z.B. dem Einsammeln von Tennisbällen, lassen sich all diese Kenntnisse spielerisch umsetzen und vertiefen.

© Segelsportverein Wiking e. V. - 2018