Segelsportverein Wiking e. V.

Unterricht und Unterrichtszeiten


Der Einstieg in das Segeln kann bei uns jederzeit erfolgen. Im Sommer sind wir auf dem Wasser. Im Winter wird für die Segel-Theorie die Schulbank gedrückt, oder wir überholen in der Werkstatt die Vereinsboote.

Die Gruppengröße beim Training variiert zwischen sechs und zwanzig Jugendlichen. Wer sich nicht so ganz sicher ist, kann gerne beim Training "vorbeischauen" und sich vor Ort einen persönlichen Eindruck verschaffen.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie jederzeit über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.

Wann

Der Segelunterricht findet statt:

Der "Wikinger-Sommer" beginnt mit dem Auslagern der Vereinsboote und endet mit dem Einlagern der Boote (ca. Ostern bis Oktober). In den Ferien findet kein regelmäßiger Unterricht statt. Wir treffen uns dann nach Absprache.

Wo

Treffpunkt im Sommer ist unser Vereinsheim am Wieltsee in Dreye. Im Winter führen wir den theoretischen Unterricht in den Gemeinschaftsräumen unserer Bootshalle durch.

Die genauen Adressen finden Sie auf der Seite An­fahrtsbe­schrei­bung.

Ausrüstung

Rettungswesten werden von uns gestellt. Unbedingt mitzubringen sind:

  • Rutschfeste Segel- oder Surfschuhe mit heller Sohle.
  • Dem Wetter angepasste Kleidung, die auch mal nass werden darf.
  • Handtuch.
  • Eine komplette Garnitur Wechselwäsche.

Kosten

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt:

  • für Kinder, die das Jugendboot Optimist segeln 40 Euro.
  • für sonstige Jugendliche bis 18 Jahre und Erwachsene in Ausbildung 90 Euro.
Bei Neuaufnahme eines Jugendlichen fällt eine einmalige Gebühr von 60 Euro an. Eine detaillierte Kostenübersicht und ein Aufnahmeformular finden Sie auf der Seite Mitgliedschaft.

© Segelsportverein Wiking e. V. - 2019